Wir alle verfolgen in den Medien das Leid der Flüchtlinge, die nach Deutschland strömen. Und natürlich kann man über diese Entwicklung besorgt sein. Aber wir möchten unsere politische Meinung außen vorlassen und der Diakonie Düsseldorf praktische Hilfe leisten: Am 27. September lädt das Chateau Rikx die Flüchtlinge der Diakonie Düsseldorf ein – es gibt Speisen und Getränke, Dolmetscher sorgen für eine reibungslose Verständigung, die Kinder der Flüchtlinge bekommen Kleinigkeiten und Spielzeuge, die gespendet wurden und wir schneiden umsonst die Haare. Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung, aber auch über Düsseldorfer, die vorbei kommen, uns Gesellschaft leisten und die Menschen kennenlernen wollen, die hier in Deutschland mit wenig oder nichts gestrandet sind.

Chateau Rikx, 27. September 2015, 12:00 – 19:00 Uhr

Pin It on Pinterest

Share This